Vier junge Menschen feiern ihre Konfirmation

Am Palmsonntag, am 17. April traten Verena, Leon-Esteban, Malte und Florian vor den Altar, um ihr Konfirmationsgelübde abzulegen. Damit übernahmen sie Selbstverantwortung für ihr Glaubensleben, und nun gehören sie zur Jugend der Gemeinde und des Bezirks Wilhelmshaven. Dieses einmalige Fest feierte mit ihnen eine große Gemeinde, feierten Freunde, Bekannte und Verwandte, die teilweise von weit her angereist waren. Der NMC ("Nicht-Mappen-Chor") der Gemeinde trug zwei Lieder vor, die die besondere Bedeutung dieses Tages schön hervorhoben "Im Meer deiner Zeit" als eine ganze Reihe von guten Wünschen und "O happy day". Der Vorsteher, Priester Gerdes, zeigte in der Vorbereitung der Konfirmationshandlung sein großes Herz und sein - aus eigenem Erleben geprägtes - Verständnis für die Jugend und legte diese Vier ganz intensiv ans Herz der Gemeinde. Das kleine Gemeindeorchester und der Chor gaben der Feierstunde einen würdigen Rahmen. Und am Schluss mussten die Konfirmanden eine lange Gratulationskur über sich ergehen lassen, was sie aber offensichtlich mit Freude bewältigten.