Spendenübergabe

Am Donnerstag, dem 8. September besuchten Bruder Uhlmann und Schwester Sasse die Hospizbewegung Varel in der Windallee, um die in unserer Gemeinde gesammelte Spende zu übergeben.

 

Wir wurden freundlich mit Kaffee und Keksen empfangen. Anwesend waren 4 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Hospizbewegung und eine weitere private Spenderin. Die Mitarbeiterinnen berichteten von ihrer Tätigkeit und zeigten sich beeindruckt von der großen Unterstützung, die sie bisher von den Vareler Bürgern erfahren haben. Sie bedankten sich herzlich für die Spende der neuapostolischen Gemeinde  Varel in Höhe von 501,10 €. Sechs Wochen hatte die kleine Schatzkiste mit der Bitte um Spenden in der Kirche gestanden. Der Betrag als solcher und seine  Zusammensetzung machen deutlich, dass viele Spender auch mit kleinen Beträgen – zum Beispiel Kinder von ihrem Taschengeld oder Rentner von ihrer kleinen Rente – dieses Ergebnis ermöglicht haben. Das fand bei den Mitarbeitern der Hospizbewegung besondere Anerkennung.

Als Dankeschön wird im Rahmen der Erstellung des neuen Hospizgebäudes  an exponierter Stelle ein Ziegelstein mit der Inschrift  NAK-VAREL verbaut werden. Da bis zum Bau noch etliche Monate vergehen werden, bekamen wir für die Zwischenzeit den  abgebildeten Gutschein.