Hilfe für Flutopfer

Am Freitag, dem 30. Juli, 10:25 Uhr, begann an der neuapostolischen Gemeinde in der Bahnhofstraße in Varel das große Packen. Eine Gemeinschafts-Aktion des Spielmannszuges Langendamm (... das ist die Gruppe, mit der unser Marcus auch zusammen arbeitet, wenn es um die Versorgung von Bedürftigen mit Lebensmittel geht) und der neuapostolischen Gemeinde Varel

hatte eine Riesenmenge an Hilfsgütern für die Flutopfer in NRW zusammengebracht (Bekleidung für Erwachsene und Kinder, Haushaltsgeräte, Spielzeug, Kinderwagen, Hygieneartikel, med. Masken, Desinfektionsmittel, Mückenschutz, 1 Generator, Putz- und Waschmittel etc.) Und das alles musste nun verladen werden in einen Sprinter XXL, der ebenfalls für diese Aktion kostenlos zur Verfügung gestellt war. Fleißige Hände hatten bei wunderschönem (Schwitz-)wetter den Wagen nach 1 1/2 Stunden beladen, sodass Marcus und Malte sich auf den Weg nach Rommerskirchen machen konnten, wo sie an einem Verteilungslager schon erwartet wurden. Einige Artikel wurden gleich weitergeleitet, andere zur Registrierung und Verteilung gelagert. Da nicht alles untergebracht werden konnte, ist demnächst eine weitere Fahrt geplant, bei der auch Möbel transportiert werden sollen. Ein großes DANKESCHÖN an alle Spender und Helfer für diesen schönen Akt der Solidarität und Hilsbereitschaft.